Zum Hauptinhalt springen

Informationen für Zuweiser

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

die Terminvergabe der Prostatakarzinompatienten erfolgt immer individuell. Daher bitten wir Sie uns die Terminvergabe durch Mitteilung der Verdachtsdiagnose und der aktuellen Befunde zu erleichten. Wir bitten Sie, uns bei Vorstellung eines Patienten in unserer Klinik über relevante Vorerkrankungen des Betreffenden zum Beispiel in Form von Mitgabe aktueller Befunde zu informieren. Bitte händigen Sie dem Patienten einen gültigen Über- oder Einweisungsschein aus. Bei dringlichen Vorstellungen bitten wir Sie um eine kurze telefonische Rücksprache. Die Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung erfolgt bei gesetzlich versicherten Patienten über die Anmeldung der urologischen Poliklinik. Bei Privatpatienten über das Chefsekretariat der Klinik für Urologie und Kinderurologie. Sollten Sie eine Rücksprache mit einem ärztlichen Kollegen für erforderlich halten, werden Sie von dort aus an den zuständigen diensthabenden Arzt verbunden.

Tumorkonferenz:
Als zentraler Bestandteil eines universitären Krankenhauses der Maximalversorgung haben wir an der Universitätsklinik Gießen und Marburg Standort Marburg die Möglichkeit, große Fachkenntnisse, modernste Ausstattung sowie exzellente, individualisierte Diagnostik und Therapie verknüpfen zu können:
So bieten wir, von der Früherkennung, über die Therapie bis hin zur Nachsorge, alle Versorgungsmöglichkeiten bei Krebserkrankungen in einem gut aufeinander abgestimmten Konzept an. Ein kontinuierlicher, intensiver und fächerübergreifender Austausch in der so genannten "Tumorkonferenz" bündelt dabei das Expertenwissen. In der interdisziplinären Tumorkonferenz werden Therapieempfehlungen für Patienten ausgesprochen. In dieser Tumorkonferenz sind alle Fachbereiche des Prostatakarzinomzentrums vertreten, so dass eine maximale fachliche Kompetenz dem Patienten zur Verfügung gestellt werden kann. Die spezielle interdisziplinäre Tumorkonferenz des Prostatakarzinomzentrums findet statt am Mittwoch um 15:00Uhr im Besprechungsraum der urologischen Poliklinik auf der Ebene -1 statt.
Auch von extern können Fälle vorgestellt werden. Hierzu bitten wir um Kontaktaufnahme zu der jeweiligen Fachabteilung. Gerne können die Kooperenden Kollegen persönlich zur Fallvorstellung an der Tumorkonferenz teilnehmen, sie ist zudem mit 6 CME-Punkten durch die Landesärztekammer Hessen zertifiziert.

Kontakt Prostatazentrum Marburg:
Leiter des Zentrums: Prof. Dr. med. R. Hofmann
Sekretariat: Frau Fischer, Frau Wachtel
Anschrift: Klinik für Urologie und Kinderurologie
Baldingerstr.
35043 Marburg
Telefon: 06421/58-66239
Telefax: 06421-58/66242

Wichtige Rufnummern:
Pforte: 06421/58/6369-1/2/3
Diensthabender Urologe: 06421/58/6369-1/2/3
Urologische Ambulanz: 06421/58-62555
Urologische Terminvergabe Operationen: 06421/58-64475