Zum Hauptinhalt springen

Informationen für Zuweiser

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


Im Rahmen des Comprehensive Cancer Centers können Patientinnen mit gynäkologischen Tumoren bzw. Brustkrebs im gynäkologischen Tumorboard vorgestellt werden. Dieses findet jeden Freitag von 15:00- 16:30 Uhr statt.

In diesem interdisziplinären Tumorboard treffen sich Spezialisten der verschiedenen Fachdisziplinen, um jede krebserkrankte Patientin zu besprechen. Es werden alle Aspekte, die die Behandlung betreffen, erörtert. Somit können Therapien optimiert, moderne Aspekte oder Studien (falls gewünscht) in die Behandlung eingeschlossen werden. Die Mitglieder des Tumorboards geben nach der Besprechung eine Empfehlung in schriftlicher Form heraus. Diese jedoch ist nicht bindend, sondern gilt als Empfehlung einer Expertenkommission. Die Resonanz unter Patienten und Ärzten ist groß, so dass mittlerweile Kliniken aus dem gesamten Bundesgebiet ihre Patienten bei uns vorstellen. 
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass jeder niedergelassene, oder in einer Klinik tätige Arzt, Patientinnen in unserem Tumorboard vorstellen kann. 

Falls Sie Patientinnen für die Konferenz anmelden möchten, bitten wir um Kontaktaufnahme mit dem Koordinationsbüro Zentrum Gynäkologische Onkologie/ Brustzentrum per Fax oder Email:

Fax-Nr.:06421 - 586 6587

E-mail: brustzentrum(at)med.uni-marburg[dot]de

Das Gynäkologische Krebszentrum Marburg nimmt an zahlreichen Therapiestudien bei gynäkologischen Malignomen teil, deren neue Therapieansätze bei der Behandlung von Ovarial-, Endometrium- und Zervixkarzinomen sehr vielversprechend sind. Solche neuen Therapien sind bisher außerhalb klinischer Studien nicht verfügbar. Genaue Informationen zu unseren Studienkonzepten erhalten Sie über unser Koordinationsbüro bei:

Frau Daniela Thomas Telefon: 06421–5866491