Zum Hauptinhalt springen

Zweitmeinung

Unsicherheit und Ratlosigkeit, sowie die Frage "Ist die vorgeschlagene Therapie die richtige für mich?" Patienten müssen schwierige Entscheidungen treffen, eine ärztliche Zweitmeinung kann dabei helfen.

Sie haben die Möglichkeit, am CCC Marburg eine Zweitmeinung zur Therapie Ihrer Erkrankung einzuholen. Erste Anlaufstelle hierfür ist das Zweitmeinungszentrum des Anneliese Pohl Krebszentrums.
Um eine Zweitmeinung erstellen zu können, benötigen wir Informationen und Unterlagen zum bisherigen Krankheitsverlauf, wie z.B. Arztbriefe und Röntgenbilder.Vorallem  benötigen wir die "Erstmeinung", die Therapieempfehlung Ihres behandelnden Arztes also. Nach telefonischer Kontaktaufnahme und Zusendung Ihrer Unterlagen erfolgt die Vorstellung und Besprechung Ihres Falls in einem mit mehreren Fachärzten interdisziplinär besetzten Tumorkolloquium. Die Mitteilung der Empfehlung erfolgt dann schriftlich, bei Bedarf zusätzlich telefonisch.

Kontakt Zweitmeinungszentrum 
Tel.:  06421/58-67776
FAX: 06421/58-67775
Email: zweitmeinung(at)ccc-marburg[dot]de