Pfad => Home / onkologische Zentren / Pankreaskarzinomzentrum
DeutschEnglishFrancais
14.12.2018 : 7:26
Pankreaskarzinomzentrum Marburg

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
sehr geehrte Angehörige und Interessierte,

Das Pankreaskarzinom stellt eine häufige Tumorerkrankung mit schlechter Prognose dar. So steht die Entität an 4. Stelle der Krebstodesursachenstatistik. Zur Verbesserung der Überlebenszeit, ist die rasche Diagnosestellung erforderlich, um so eine höchstmögliche operative Heilungsrate zu erzielen.

Das Pankreaskarzinomzentrum am CCC Marburg bietet eine Anlaufstelle, die den Patienten die Versorgung über den gesamten Krankheitsverlauf bei optimaler spezialisierter medizinischer Versorgung ermöglicht.

Das Pankreaskarzinomzentrum ist, gemeinsam mit dem Darmkrebszentrum, eingebettet in das Viszeralonkologische Zentrum und im Rahmen des Onkologischen Zentrums sind alle notwendigen medizinischen Disziplinen verzahnt, um eine hohe onkologische Versorgungsqualität von Pankreaskarzinompatienten zu gewährleisten.

 

 

Leitung

Dr. med. Veit Kanngießer und Prof. Dr. med. Volker Fendrich
Klinik für Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Direktor: Prof. Dr. Detlef K. Bartsch

Dr.
Zentrum für Innere Medizin Schwerpunkt Gastroenterologie
Direktor: Prof. Dr. Thomas M. Gress

Kontakt

Pankreaskarzinomzentrum Marburg

Universitätsklinikum Marburg
Baldingerstraße
35043 Marburg

eMail: dzmr(at)med.uni-marburg.de
Tel.: 06421/58-62596
FAX: 06421/58-63147